Als das Mindener Autokino im Spätsommer 2011 zum ersten Mal an den Start ging, war es ein Versuch. Wolfgang Hüsing, damaliger Veranstalter, wollte eine andere Form der Unterhaltung nach Minden holen. Und in dem Simeonsplatz vor dem Preußen-Museum sah er seinerzeit eine Menge an Potenzial. Kino in Minden – das ist schon eine besondere Geschichte. Der Erfolg stellte sich sofort ein und die Besucherzahlen legten besonders in den ersten Jahren zu, um jetzt auf hohem Niveau konstant einzupendeln.

Anzeige

 

Was die Atmosphäre auf dem Simeonsplatz betrifft, wird für die Autokinobesucher auch im Coronajahr nahezu alles bei den bisherigen Abläufen bleiben. Ordner werden den Fahrzeugen die Plätze zuweisen, sodass die freie Sicht auf die Leinwand gesichert ist. Diese ist wieder mindestens 200 Quadratmeter groß, und der Ton kommt wie gewohnt über das Autoradio. Eine Frequenz wird für das Mindener Event extra freigeschaltet. Dadurch sei gewährleistet, dass die Anwohner keinen Lärm befürchten müssen — und die Kinogäste einen tollen Sound haben.

Das sind die Filme:

Donnerstag, 3. September:
Bohemian Rhapsody

Freitag, 4. September:
Das perfekte Geheimnis

Samstag, 5. September:
Der König der Löwen

Sonntag, 6. September:
Take Over

Montag, 7. September:
Die Känguru-Chroniken

Dienstag, 8. September:
Unhinged – Außer Kontrolle

Mittwoch, 9. September:
Bang Boom Bang

Donnerstag, 10. September:
Night Life

Freitag, 11. September:
I still believe

Samstag, 12. September:
Pulp Fiction

Tickets gibt es beim express-Ticketservice, Obermarktstraße 26-30, 32423 Minden, Telefon (05 71) 882 77 oder online im Netz. Einlass ist von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr und der Filmstart ist bei Dämmerung. Während der gesamten Veranstaltungsdauer gelten die Abstands- und Hygienevorschriften. Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt und das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht erlaubt.

www.erlebnis-autokino.de