1. Mindener Dance Contest sucht Künstler aus den Bereichen Hip-Hop, Breakdance, Streetdance und Popping.

Am Samstag, 14. März, findet der erste Mindener Dance Contest im Geschwister Scholl Jugendhaus statt. Der Wettbewerb ist offen für Anfänger und Fortgeschrittene ab zehn Jahren (Durchschnittsalter max. 24 Jahre). Gruppen, Solokünstler (Freestyle) sowie Duos können antreten.

Anzeige

 

Die Organisatorinnen des Contests sind Izabella Naumova, die in der dritten Staffel des regionalen Talentwettbewerbs City Talent mit ihrem Tanztrio CONTRA$T den 3. Platz belegte, und Sozialarbeiterin Silke Weber vom Geschwister Scholl Jugendhaus. Laut Izabella, die seit ihrem 15. Lebensjahr als Tanzlehrerin aktiv ist, gab es bislang keinen Dance Contest in Minden und Umgebung.Wenn die Veranstaltung gut angenommen wird, ist eine Fortsetzung und Ausweitung des Wettbewerbs 2021 denkbar.

Die Moderation am 14. März übernimmt Costa Makrogiannis, der vor allem als DJ, Eventmanager und Initiator des City Talents bekannt ist. Er kann sich gut vorstellen, vor Ort spannende Kandidaten für seinen eigenen Wettbewerb zu entdecken.

Die Jury besteht aus ADTV-Tanzlehrerin Katja Bottin, die unter anderem die Variety Dance Crew aus Rinteln coacht, die bei der letzten City Talent
Staffel Platz 2 erreichte. Zu ihr gesellen sich als Juroren Lukas Schukowski, der als Tänzer bereits in New York und San Francisco Erfahrung sammeln
konnte, und Kim Weidmann von CONTRA$T. Sie hat schon in sehr jungen Jahren mit dem Videoclipdancing angefangen und an zahlreichen nationalen sowie internationalen Meisterschaften teilgenommen. Mittlerweile ist sie auch als Hip-Hop-Trainerin und Choreografin tätig.

Der Eintritt zum Dance Contest ist für Zuschauer kostenfrei. Vor der Finalverkündung wird die junge Sängerin Marla vom DJ Inzölmi Entertainment das Publikum mit ihrer Mischung aus R ’n’ B, Hip-Hop und Soulgroove begeistern. Auf die Gewinner warten attraktive Preisgelder und Sachpreise. Für Organisatorin Izabella steht allerdings nicht das Küren der Sieger im Fokus, sondern die Bildung einer guten Gemeinschaft der Tänzer und das Pushen der Mindener Tanzszene. Sie legt Wert auf eine gute Atmosphäre und wünscht sich, dass sich viele trauen, am Wettbewerb teilzunehmen.
Die Afterparty findet für Volljährige im Rahmen der Kneipennacht Minden statt.

Anmeldungen zum Dance Contest können per Mail eingereicht werden (geschwisterscholl@minden.de).
Für Gruppen ist der 7. März die Deadline. Solokünstler und Duos haben bis zum Tag der Veranstaltung Zeit. Pro Teilnehmer wird eine Gebühr in Höhe von 3,- Euro erhoben, dieser Beitrag beinhaltet die Verpflegung während der Show. Der Auftritt sollte zwei bis vier Minuten lang sein. Die Musik kann per Stick mitgebracht werden.

Für mehr Infos und Rückfragen
Instagram @minden.dance

1. Mindener Dance Contest Zeitplan 14. März
11 Uhr Einlass Gruppen
12 Uhr Generalprobe
12 Uhr Einlass Solos & Duos
13 Uhr Generalprobe Duos
13.30 Uhr Einlass Publikum
14 Uhr Beginn
19 Uhr Ende

Reihenfolge
1. Gruppen Anfänger
2. Duos
3. Gruppen Fortgeschrittene
4. Solos (Freestyle)