Porta-Pyros lassen Feuerwerke aufsteigen

Porta Westfalica (news/cko). Geht es um Feuerwerke, sind die Porta-Pyros eine angesagte Adresse. Porta Pyros wurde 2007 ins Leben gerufen und besteht im Augenblick aus Wolf-Rüdiger Döring (Staatlich geprüfter Pyrotechniker) sowie den Hobby-Pyrotechnikern Lars Gieseking, Sven Klüter, Melf Ferber, Stephan Rempel und Alexander Köhnen. Es werden auch choreografierte Feuerwerke zu Silvester , Hochzeiten und grösseren Geburtstagsfeiern angeboten.

Zum achten Mal beim Portaner Stadtfest und zum neunten Mal beim Holzhausener Weihnachtsmarkt konnte das Team von Porta Pyros mit seiner Kreativität überzeugen. Jede Menge Herzblut, Enthusiasmus und Engagement zeichnet die choreografierten Höhenfeuerwerke diese doch relativ junge Truppe aus. Intensive Vorarbeit und die Zündung per Funk ermöglicht es, dass die Objekte synchron zur ausgewählten Musik starten.

Das Team arbeitet ohne Gewinn – was die Kosten für die Auftraggeber niedrig hält. Als Veranstalter zahlen Kunden lediglich das Material, die Kosten der Genehmigung und die Versicherung.

Foto: pr

Schlagwörter businessporta westfalica