Sport

TuS 09 Möllbergen startet wieder mit dem Volkstriathlon am 06.Juli

Sport im Wasser, auf dem Rad und in Laufschuhen: Anmeldungen für den 17. Möllberger Rose Fit & Fun-Triathlon am 6. Juli sind ab sofort möglich. Profis, aber vor allen die Durchschnittssportler sind gefragt.

17. Möllberger Rose Fit & Fun-Triathlon

Der Triathlon in Möllbergen zählt zu den sportlichen Großereignis des Sommers. Zum 17. Mal startet das Event, das sich an den durchschnittlich trainierten Sportler sowie an alle Menschen richtet, die am Straßenrand mit den Athleten mitfiebern möchten. Der größte Volkstriathlon der Region steigt am Samstag, 6. Juli. Neu ist dieses mal die Strecke.

Anzeige

 

Schwimmer starten am Großen Weserbogen
Die Schwimmetappe wurde in den Südlichen See des Natur-Freizeitbades Großer Weserbogen verlegt. „Wir freuen uns sehr, unseren Teilnehmern diese neue Location in reizvoller Kulisse anbieten zu können“, sagt Carlo Stolze, Erster Vorsitzender des Ausrichtervereins TuS09 Möllbergen. Dadurch könne man auch die Nachbardörfer stärker als bisher einbinden. Die neue Radstrecke verläuft dann über Nebenstraßen durch Coestedt, Vennebeck und Holzhausen nach Möllbergen, wo sich die bekannte Laufroute durch den Ort anschließt. „Dadurch haben wir wieder eine tolle Kulisse mit einem begeisterten Publikum“, sagt Sebastian Luchtmeier, Mit-Organisator des Sportfestes.

Teilnehmen können sowohl Einzelstarter als auch Staffel-Teams, bei denen drei Personen jeweils eine Disziplin ausüben. Für Jugendliche von 14 bis 17 Jahren wurde ein entsprechender Jugend-Triathlon entwickelt. „Hier haben wir im letzten Jahr einen besonders starken Zuwachs verzeichnen können“, sagt Luchtmeier. Die Veranstalter gehen davon aus, dass insbesondere die Zahl der Jugendteams in diesem Jahr weiter steigt. Denn einige Teams aus Freunden und Klassenkameraden stehen bereits in den Startlöchern. Auf die drei Erstplazierten eines jeden Wettbewerbes warten neben den jubelnden Zuschauern viele attraktive Sachpreise.

Viel Programm auf dem Möllberger Dorfplatz
Auch weniger Sportbegeisterte sollten sich das Datum bereits vormerken: Denn schon während des Triathlons findet auf dem Gelände des Vereinszentrums ab 13 Uhr ein vielseitiges Rahmenprogramm statt. Party-Fans kommen ebenfalls nicht zu kurz: Ab Sonnenuntergang findet auf dem Dorfplatz der traditionelle Lounge-Abend in urgemütlichen Palettenmöbeln am Lagerfeuer statt. Ein besonderes Highlight dürfte der Auftritt der Dance Factory werden: Die jungen Damen, die erst jüngst bei Rahdener Dance-Contest erfolgreich waren, werden dem Publikum ihre neuesten Choreografien präsentieren. Zudem können Kinder bereits viele Attraktionen des Kinderspielfestes nutzen, das traditionsgemäß wieder am Sonntag über die Bühne geht.

Kinderfest am Sonntag
An dem Sonntag können kleine und große Kinder ab 12.30 Uhr toben, basteln und herumtollen. Genau 38 kostenlose Attraktionen warten wieder auf die Kids, darunter brandneue Knüller wie der “Ninja Warrior Parcours”, eine 45 Meter lange Wettkamfbahn, bei der wie im TV gegen die Zeit angetreten wird. Spektakulären Spielspaß versprechen auch das beliebte „Adventure Land“, ein rund 200 Quadratmeter großer aufblasbarer Eventspielplatz mit einem acht Meter hohem Klettererg, Seilbahn und Hüpfburg sowie der Dauerbrenner „Bungee-Trampolin“.

Zu den weiteren Highlights zählen der Baggerführerschein auf einem echten Bagger, eine Sechsfach-Trampolinanlage, die Weltneuheit Interactive Play System, der Bernstein-Ballon am Kran und der Krabbelriese, ein 15m langer Tausendfüßler. Kreative Kids können auf der Kögel-Erlebnisbaustelle mit echten Ziegeln mauern, Buttons prägen oder sich am echten Feuerwehrschlauch ausprobieren.

Veranstalter erwarten mehr als 300 Starter
Stolze und Co. rechnen erneut mit mehr als 300 Teilnehmern. „Bei uns starten Profis, aber auch Nachbarn, Familien, Arbeitskollegen oder Freunde. Dadurch gewinnen wir viele Gelegenheits-Sportler, bei denen der Spaß am Wettkampf im Vordergrund steht“, erklärt er. Die heißesten Geheimtipps für Zuschauer sind in diesem Jahr sind der Strand am Südlichen See, an dem die Schwimmer ins Wasser gehen, der Kreisel in Möllbergen, den die Radfahrer durchfahren – und natürlich der Zieleinlauf am Vereinszentrum.

Für die Profi-Betreuung der Teilnehmer ist ebenfalls gesorgt: Massagen werden von der Physiotherapie-Praxis Sabine Karsten anbeboten, die ärztliche Betreuung übernehmen Dr. Gerhard Kratzsch und das Deutsche Rote Kreuz sowie die DLRG. Anmeldungen sind ab sofort auf www.tus09-moellbergen.de möglich. Das Formular steht im Downloadbereich.

www.tus09-moellbergen.de

Besonderes Highlight: Das Fun-Elfmeterschießen
Das Fun-Elfmeterschießen auf dem Möllberger Dorfplatz steigt für Kinder am Samstag, 6. Juli, für Erwachsene am Sonntag, 7. Juli. Anmeldungen der Teams ab sofort möglich. Im Vorfeld des Rose-Fit & Fun-Triathlons und des Kinderspielfestes dürfen sich zuerst die Jugendlichen und einen Tag später die Erwachsenen am Elfmeterpunkt messen. Anmeldungen für beide Elfmeterschießen unter Angabe des Teamnamens, aller Teammitglieder und der gewünschten Hymne können unter 11meter@tus09-moellbergen abgegeben werden. Ein Team sollte zwischen fünf und zwölf Teammitglieder umfassen und ein sichtbares Motto haben.