Live Musik im Wasserschloss Ovelgönne: Der schöne Ballsaal verspricht eine ganz besondere Konzert-Atmosphäre. Um 20 Uhr geht es los: „MONja“, im Kreis Minden-Lübbecke bereits durch diverse, emotionale Auftritte bekannt, kommt mit ihrer Band und Songs aus ihrem Album „Gedankenfehler“. Als Überraschung für ihre Fans hat sie außerdem den ein oder anderen neuen Song im Gepäck.

Zur aktuellen Bandbesetzung gehören Karl Wendlandt an der Gitarre, Marius Maschmeyer am Bass, Andreas Hölscher vertritt am Keyboard, Janusz Bulka mit seiner Violine, Georg Löwe vertritt am Schlagzeug sowie Tanja Spieker und Simone Obermann, die gesanglich für Unterstützung sorgen.

Special Guest an diesem Abend ist René Noçon, der durch seine Teilnahme bei „The Voice of Germany“ bekannt geworden ist. Deutsche Titel – und besonders seine einfühlsamen eigenen Kompositionen – stecken dem Allrounder genauso im Blut wie englischsprachige Coverversionen von Klassikern aller Genres. Er ist ein Künstler, der überall dort zu Hause ist, wo ein Publikum Musik mit Herzblut zu schätzen weiß. Aus dieser Gemeinsamkeit ist die Idee von einem Konzert im Schloss entstanden.