Die Melitta Unternehmensgruppe übernimmt 100 Prozent der Gesellschaftsanteile der Cuki Group SpA mit Sitz in Volpiano (Turin). Die Cuki Group SpA ist die Muttergesellschaft der Cuki

Cofresco SpA, an der Melitta über Cofresco bereits seit 20 Jahren mit 18 Prozent beteiligt ist. Cuki Cofresco stellt Produkte in den Bereichen Lebensmittelverpackung, Aufbewahrung und Müllbeutel her und ist mit seinem Leistungsspektrum Marktführer in Italien.

Zu den bekanntesten Marken des Unternehmens gehören Cuki, Cuki Professional, Domopak, Domopak Spazzy und Domopak Living. „Mit der Übernahme bauen wir unser Geschäftsfeld Haushaltsprodukte und die Marktposition unseres Unternehmensbereichs Cofresco mit seinen Marken Toppits, Albal, Glad, Handy Bag und PrimaPack deutlich aus“, sagt Kurt Groh, Geschäftsführer des Zentralbereichs Finanzwesen der Melitta Unternehmensgruppe. „Dieser Schritt ist Ausdruck unserer

Internationalisierungsstrategie und unseres Bestrebens, in den kommenden Jahren in unseren Märkten stark zu wachsen. Mit Cuki Group haben wir ein Unternehmen gefunden, das mit seiner Produktpalette ideal zu unserem bestehenden Portfolio passt, ein sehr ähnliches Qualitätsverständnis hat und als Familienunternehmen die gleichen Werte teilt.“

Cuki Group blickt auf eine rund 60-jährige Firmengeschichte zurück. Der Hauptabsatzmarkt ist Italien. In Frankreich, der Türkei und Polen ist das Unternehmen über Tochtergesellschaften beziehungsweise Joint Ventures vertreten. Die Cuki Gruppe beschäftigt aktuell 503 Mitarbeiter.

 

 

 

Schlagwörter businessminden