Aventsausstellungen 2019Novemberklüngel auf Rittergut Remeringhausen
„Illuminierter November“- unter diesem Motto steht der Novemberklüngel auch in diesem Jahr. Das Rittergut Remeringhausen präsentiert sich bis in die Abendstunden besonders stimmungsvoll. Mit viel Lichter- und Kerzenschein werden Gut und die Parkanlagen am Wochenende von Freitag, 8. bis Sonntag,10. November wunderschön beleuchtet. Mehr als 70 Aussteller, Künstler und Kunsthandwerker präsentieren in den historischen Räumlichkeiten und im Innenhof ihre Produkte, sorgfältig ausgewählt von den Veranstaltern und Hausherren Tania und Nicolaus v. Schöning und ihrem Team. Den Besucher erwartet ein großes Angebot an Kunst, Kultur, Kulinarischem und mehr. In besinnlich-ruhiger Atmosphäre können bereits die ersten Weihnachtsgeschenke gefunden werden. Hier findet man unter anderem hochwertige Mode einer international renommierten britischen Designerin, exquisiten Schmuck, modische Accessoires, Gemälde und Karten, dekorative Grafiken, weihnachtliche Deko-Artikel, Keramikprodukte, Seifen und Cremes, Kulinarisches und vieles mehr. Geöffnet ist Freitag von 16 bis 21 Uhr, Samstag von 11 bis 20 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.
www.novemberkluengel.de

Anzeige

 

Aventsausstellungen 2019Blumen Dreyer stimmt Kunden auf Festtage ein
Das Blumenhaus Dreyer stimmt seine Kunden auf das Weihnachtsfest ein. Mit adventlichen Dekos und zahlreichen weiteren weihnachtlichen Accessoires erhalten die Kunden jede Menge Anregungen, um es sich zum Fest in den eigenen Wänden so richtig gemütlich zu machen. Adventliche Tage im Blumenhaus Dreyer sind vom 25. November bis 1. Dezember. Geöffnet ist montags bis freitags von 8.30 bis 18.30 Uhr, samstags von 8.30 bis 15 Uhr und sonntags von 10 bis 12 Uhr.
www.blumenhaus-dreyer-minden.de

Aventsausstellungen 2019Adventszauber im Central-Gartencenter
Im Central-Gartencenter hat ein großer Advents- und Weihnachtsmarkt seine Pforten geöffnet. Mit einer riesigen Auswahl an aktuellen Naturmaterialien, Bastelartikeln, Kugeln und Kerzen können sich die Kunden bestens auf die bevorstehenden Feiertage einstimmen lassen. Eine besondere Attraktion ist das Weihnachtsdorf. Dabei handelt es sich um eine beleuchtete Miniaturwelt aus Burgen, Kirchen, Schlössern und Häusern. Der traditionelle Adventszauber läuft am Samstag, 23. November, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr. Die Besucher bekommen so ziemlich alles geboten, was mit Weihnachten in einem Zusammenhang steht. Ob Gestecke, Dekos, Glühwein, Elchbowle, Bratwurst, Waffeln, Kaffee, Kakao oder Kinderpunsch: an alles ist gedacht.
www.central-garten-center.de

Aventsausstellungen 2019Grätz Gartencenter stimmt auf Weihnachten ein
Das Hüllhorster Unternehmen zeigt seinen Kunden ab Samstag, 2. November, alle Trends zum Thema Advent und Weihnachten. Gezeigt werden pfiffige Ideen, wie man es sich in der stillsten Zeit des Jahres so richtig gemütlich machen kann. In der Löhner Straße bekommen sie Ideen serviert, die reichlich Raum für Inspiration lassen. Vom Adventskranz bis zum Schmuck des Weihnachtsbaums ist alles vertreten. Es gibt Gestecke und die angesagtesten Deko-Trends. Grätz bietet alles rund um das Thema Garten und das Team freut sich schon sehr auf die Zeit, in der Lichterglanz und Vorweihnachtsfreude steigen. Geöffnet ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 14 Uhr.
www.graetz-gartenpark.de

Aventsausstellungen 2019Advents(t)raum bei Heidi Mey – eine landpartie
Diese Veranstaltung hat eine riesige Fangemeinde. Am Freitag, 15. November von 16 bis 20 Uhr, am Samstag, 16. November von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag, 17. November von 12 bis17 Uhr ist es wieder soweit. Der Advents(t)raum bei Heidi Mey, eine landpartie, Mitteldorf 15, in Petershagen-Frille startet. Wer sich jetzt auf Weihnachten einstimmen möchte, sollte unbedingt vorbeischauen und sich von den neuesten Trends für ein festliches Ambiente inspirieren lassen. Edle Lampen, silberne Schalen, kostbare Gläser, frische Blumenarrangements und Adventskränze aller Art runden das Angebot ab. Freuen Sie sich auf schicke Taschen und Portemonnaies aus edlem Leder, besondere Lichterketten für 3,50 Meter große Weihnachtsbäume mit 1800 Lichtern – und natürlich ein nettes und engagiertes Team, das sich sehr auf Ihren Besuch freut und gern für Sie da ist. Wie immer wird es gemütlich und kuschelig, stimmungsvoll und auch ein bisschen glamourös. „Lassen Sie sich überraschen“, sagt Heidi Mey.
www.heidimey-einelandpartie.de oder auf Facebook

Aventsausstellungen 2019Weihnachtlicher Lichterglanz auf Hof Frien
Am zweiten November-Wochenende lädt Hof Frien ein, in dem beschaulichen Bauerndorf Uchte-Höfen die vorweihnachtliche Atmosphäre zu genießen. Am Samstag, 9. und Sonntag, 10. November kann man dort bummeln, probieren und allerlei Geschenkideen, Naschereien und Kleinigkeiten bestaunen. Auf der Dorfstraße, Hof Röhrkasten und in den Räumlichkeiten der Dorfgemeinschaft präsentieren mehr als 100 Aussteller ihre Angebote. Es gibt Adventsgestecke, Türkränze, Laubsägearbeiten, Porzellanpuppen, Fensterbilder, Korbwaren, Blaudrucke, Handarbeiten und vieles mehr. Ob Geschenk oder Dekorationsidee – für Jeden ist etwas dabei. Und für die kulinarische Pause steht den Gästen ein vielfältiges Imbiss- und Getränkeangebot zur Verfügung: Kaffee und Kuchen im gemütlichen Café, Kartoffelpuffer, Bratwurst, Knipp, Suppe, Glühwein, Schwaten und vieles mehr. Geöffnet ist die Ausstellung auf Hof Frien am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.
www.hoffrien.de

Aventsausstellungen 2019Licht Blicke bei Blumen Pohlmann
„Licht Blicke“ ist der Titel der Adventsausstellung, die in diesem Jahr in der Firma Pohlmann zu sehen ist. Das Unternehmen für Floristik, Garten- und Landschaftsbau präsentiert seine Adventsausstellung am Sonntag, 24. November, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr in seinen Geschäftsräumen in der Bahnhofsstraße 27 in Petershagen-Lahde. Die Gäste dieser Veranstaltung dürfen sich auf ein munteres Potpourri verschiedener Deko-Ideen für das Weihnachtsfest freuen, das die Besucher beeindruckt und für viel Vorfreude auf den Advent sorgt.
www.blumen-pohlmann.de

Aventsausstellungen 2019Weihnachtszauber und Geschenkideen bei Porta Möbel
Wenn die Tage kürzer und die Abende länger werden, lädt Porta Möbel zum Christmas-Shopping ein. Liebevoll dekoriert, zeigen die Einrichtungshäuser die schönsten Ideen für ein stimmungsvolles Weihnachtsfest. Mit über 1200 Artikeln hält Porta vom kunstvollen Christbaumschmuck, in klassischen und trendigen Farben, über Geschirr für eine feierlich gedeckte Tafel, bis hin zu Bettwäsche, Kissen und Decken für gemütliche Stunden, ein vielfältiges Angebot zu attraktiven Preisen bereit. Dabei ist für jeden Geschmack etwas dabei, denn neben bekannten Marken sorgen verschiedene Themenwelten für weihnachtliche Stimmung. Hochwertig verarbeitete Kränze, Bilderrahmen, Windlichter oder Kerzenleuchter eignen sich besonders gut als Geschenkidee. Viele Artikel sind handgefertigte Unikate. Mit dekoriertem Porzellangeschirr, Sammelfiguren, Gebäcktellern und Textilien von steht jeder festlich gedeckte Tisch im Mittelpunkt. Traditionell wird die Adventszeit begrüßt mit Pyramiden, Räuchermännchen oder kleinen Miniatur Dörfern von Saico und die Original Thüringer Christbaumkugeln lassen jeden Baum, egal ob Natur oder künstlich und trendig in Weiß, glanzvoll erstrahlen.

Aventsausstellungen 2019
Foto-Julia-Marx

Gernheimer Glasmarkt bietet Glas in allen Formen und Farben
Glas in allen Formen und Farben, historisch oder modern, hergestellt mit verschiedenen Techniken, können Besucher und Besucherinnen am zweiten Novemberwochenende im LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim bestaunen und kaufen. Das Angebot des diesjährigen Glasmarktes, zu dem der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Samstag, 9. und Sonntag, 10. November von 10 bis 18 Uhr in sein Industriemuseum nach Petershagen einlädt, zeigt sich in diesem Jahr farbenprächtig und international. Der Eintritt ist frei.
Die Ausstellerinnen und Aussteller des Glasmarktes bieten ein breites Spektrum an Glaskunst, Schmuck und Dekorativem. Höhepunkt des Glasmarktes sind die Demonstrationen des Lauschaer Glasbläsers Falk Bauer: Am Samstag und Sonntag von 11 Uhr bis 17 Uhr zeigt er „an der Lampe“, das heißt an einer offenen Flamme, die Herstellung von naturgetreuen, grazilen und farbenprächtigen gläsernen Insekten.
Im Herrenhaus ist außerdem die Sammlungsausstellung „20 x Glas aus Gernheim und mehr“ zu sehen.