Längst sind die Partys der „Finest 4“ Kult. Die Mindener legen wieder am Samstag, 12. Januar, ab 21 Uhr in der Mindener Musikbox (Portastraße) auf. Es steigt ein Revival, das vor allem das Lebensgefühl der 1980er und 1990er-Jahre wiederspiegelt.

Sie drehen zwar nich die Zeit zurück, doch das Flair der 1980er und 1990er Jahre kehrt in die Musikbox zurück. Anzutreffen sind auf den Partys der „Finest 4“ die Menschen, die sich zu jener Zeit häufig in Mindens Musiktempel getroffen haben – und inzwischen aus der Generation der regelmäßigen Boxgänger herausgewachsen sind.

Anzeige

 

Die “Finest 4” – das sind DJ Heiko, DJ Tom, DJ Kriete und DJ Schlusenbach. Ab 21 Uhr werden die vier wieder die Tanzfläche der Musikbox zum Beben bringen. Die Zielgruppe, die sie ansprechen möchten, ist ihre eigene Generation. Dass die Idee, solch ein Feier-Revival zu inszenieren eine gute war, zeigt die Resonanz auf das Event, dass im Mai 2011 seine Premiere hatte: Megavolle Location, alle Karten verkauft, tolle Stimmung, feiern bis zum Morgengrauen, viele alte Bekannte treffen und Vorfreude auf die nächste “Finest 4”-Party.

Und so rütteln DJ Schlusenbach (Michael Störmer), Thomas Kriete (DJ Kriete), Heiko Bölling (DJ Heiko) und Thomas Bosse (DJ Tom) auch nicht an ihrem Erfolgskonzept. Auch dieses Mal werden sie wieder Hits vergangener Jahre, aber auch aktuellere Titel zum Besten geben. Aber Achtung: „Wer unter 25 Jahre alt ist, darf nur in Begleitung der Erziehungsberechtigten in die Box kommen“, betont Michael Störmer mit einem Augezwinkern.

Karten gibt es beim Express-Ticketservice, Obermarktstraße 26-30, 32423 Minden, Telefon (0571) 882 77