Lifestyle

Ein Ort der Inspiration

Das Immo-Forum in Lübbecke ist eine angesagte Adresse für künftige Häuslebauer und Renovierer. Die Messe läuft am 16. und 17. Februar.

ImmoForum

Ihr wollt bauen, renovieren oder vielleicht Eure Wohnung modernisieren? Dann seid ihr bei der Messe Immo-Forum in der Lübbecker Stadthalle und Stadtsporthalle genau richtig. Auf kurzen Wegen erfahrt Ihr alles, was das Leben in den eigenen vier Wänden schöner und attraktiver macht. Die Veranstaltug läuft am Samstag, 16. und Sonntag, 17. Februar, jeweils in der Zeit von 10 bis 18 Uhr. Der Einritt ist frei und auch wenn Ihr aktuell vielleicht noch nichts in Richtung Bauen plant, könnt Ihr Euch trotzdem inspirieren lassen und ein paar Ideen mitnehmen. Denn irgendwann stellt sich das Thema bei jedem Menschen, wie er sich Zuhause einrichten will.

Anzeige

 

Schon seit 19 Jahren gibt es die Bau- und Immobilienmesse in Lübbecke. Sie ist ein fester Termin im Veranstaltungskalender für jeden, der sich für die Thematik interessiert oder begeistern lassen möchte. Auch in diesem Jahr dürfen sich Besucher wieder auf eine große Zahl interessanter Angebote freuen. So erhalten die Besucher auf der Messe eine umfassende Beratung und können Fragen zu allen Bereichen des Immobiliensektors stellen – angefangen beim Kauf des Grundstücks oder der Immobilie. Das Thema Energie beherrscht den Markt ebenfalls nach wie vor. So gibt es Infos über Photovoltaik und Effizienz bis zu praktischen Alltags-Tipps wie Einbruchschutz oder Wasserverbrauch. Die auf der Messe vertretenen Aussteller kommen aus nahezu allen Branchen und geben Euch in persönlichen Gesprächen jede Menge Tipps. Handwerksbetriebe sind ebenso dabei wie Finanzberater oder auch einige Energieversorger und auch die Kreispolizeibehörde ist vor Ort.

ImmoForumUmfassende Infos
Ob Neu- oder Umbau, Sanierung, schlüsselfertiges Bauen oder brandschutztechnische Nachrüstung: das Immo-Forum hält für jeden Interessierten eine Vielzahl von Anregungen und Informationen bereit. In persönlichen Gesprächen mit erfahrenen Vertretern der ausstellenden Fachbetriebe lassen sich oft auch individuelle Lösungen für die Schaffung oder Umgestaltung der eigenen vier Wände finden. Und wenn es um Finanzierungsmöglichkeiten, Steuersparmodelle oder eine Absicherung des Projektes geht, stehen Euch auch hierfür Experten mit Rat und Tat bereit. Selbst wer vor dem Messebesuch noch nicht mit dem Kauf einer Immobilie geliebäugelt hatte, kann auf den Geschmack kommen. Nicht wenige haben danach den Vorteil erkannt, in den Niedrigzinszeiten in ein Haus oder eine Wohnung zu investieren und das Mieten zu vermeiden.

Fachvorträge aus der Praxis
Ergänzt wird das facettenreiche Angebot des Forums durch praxisnahe Fachvorträge zu aktuellen Themen wie zukunftsweisende Wohnprojekte, Bauen oder Kaufen, Feuchtigkeit und Schimmelbildung in Wohnräumen sowie Formen, Fallstricke und Konditionen bei der Finanzierung. Der Messebesuch eignet sich für die ganze Familie. Denn seit jeher sind Kinder beim Immo-Forum in ganz besonderer Weise willkommen. Dass
sich die kleinen Besucher ab drei Jahren dabei rundum wohlfühlen, ist vor allem dem speziell für sie geschaffenen „Kinder-Forum“ zu verdanken. In einer kindgerechten Umgebung wird gemalt, gebastelt und gespielt. Den Eltern verschafft dies die Möglichkeit eines entspannten Messebesuchs und einer damit verbundenen Beratung, die in aller Ruhe stattfinden kann. Die Betreuung der Kinder ist selbstverständlich kostenlos, schreiben die Initiatoren von der Lübbecke Marketing und die Veranstalter von der Handmade Interactive in einer Pressemitteilung. Und im Messe-Bistro gibt es an beiden Tagen für Euch jede Menge Angebote in kulinarischer Sicht.

www.immo-forum.net