Im Hochsommer spielt sich das Leben vor allem im Freien ab. Urlaubsgefühle kommen auf – und vor allem das Flair des Mittelmeers ist schwer angesagt. Und sich den Charme der Reiseländer nach Hause zu holen, ist ganz leicht.

Die Menschen in Deutschland gelten als fleißig, pünktlich und pflichtbewusst. Ihre Arbeit verrichten sie gründlich und präzise. Einmal in der Woche waschen sie ihr Auto, fegen den Bürgersteig und putzen die Treppe. Doch spätestens im Sommer schlagen in ihrer Brust die Herzen von waschechten Mittelmeerbewohnern. Gutes Essen, Speiseeis, ein etwas entspannteres Verhältnis zu den Pflichten des Alltages, nettes Beisammensein in lauschigen Sommernächten – mediterranes Lebensgefühl tut gut. Zum Glück lässt es sich in den Alltag holen – und mit allen Sinnen genießen.

Ein Besuch im Eiscafé begeistert die ganze Familie, jede Generation oder auch die frisch Verliebten. Eis kühlt an heißen Tagen, stillt Durst und schafft erwiesenermaßen gute Laune. Für einen Besuch nimmt man sich gerne Zeit – und wenn es doch einmal etwas schneller gehen muss, gibt es die Kugeln auch in der Waffel oder im Becher zum Mitnehmen. „Eis geht immer und ist ein Stück Kultur“, sagt ein Experte, der sich wie die ganze Branche riesig über den heißen Sommer freut. An alle Geschmäcker sei gedacht. Ob es wettermäßig ein toller Sommer wird, lasse sich zwar nicht vorhersagen, doch das Angebot an Speiseeis sei in dieser Saison garantiert wieder klasse.

Neue Eissorten kommen, doch andere verschwinden auch. Das ist ebenfalls eine Tatsache, der sich die Branche ausgesetzt sieht. Manche  Kreationen halten nur einen Sommer oder verschwinden schon nach kurzer Zeit wieder. Regelmäßig Angebote zu schaffen sei dennoch wichtig, sagt der Experte, der es für völlig okay hält, wenn sich eine Eissorte mal nicht auf Dauer ganz oben hält. Auffällig sei allerdings, dass sich manche Sorten immer ganz oben halten – egal, welche neue Sorte auch auf den Markt kommt. „Schokolade und Vanille gehen immer“, sagt er. Sie stehen in der Gunst der Kunden immer ganz vorne. Beide Kreationen zählen zum Milcheis, das es eine gefühlte Ewigkeit gibt. Beliebt seien auch Erdbeer, Banane, Stracciatella, Pistazie, Nuss, Himbeer oder Kirsche.

Um das Leben zu genießen, wie in Südeuropa, ist aber auch die innere Einstellung nicht unwichtig. Es gehört dazu, Dinge geschehen zu lassen, ohne sich aufzuregen. Natürlich gehört auch zum Beispiel in Italien die ein oder andere Schimpftirade im Straßenverkehr dazu – dann ist es aber auch gut. Denn während der deutsche Verkehrsteilnehmer noch drei Ampeln nach dem Beinahe-Unfall grummelnd sein Magengeschwür füttert, freut sich der Südländer schon längst wieder an der Sonne.

Schlagwörter foodlifestyle