News

Der Wintermarkt der Löschgruppe Haddenhausen steigt am Samstag, 23. November. Er gilt als einer der ersten Weihnachtsmärkte in der Saison 2019.

Glanz und ganz viel Charme

Haddenhausen

Mit dem traditionsreichen Wintermarkt der Löschgruppe Minden-Haddenhausen wird am Samstag, 23. November ab 11 Uhr am Gerätehaus im Barenstock 42 die Weihnachtsmarktsaison eröffnet. Auf einem der abwechslungsreichsten und laut Veranstalter wohl persönlichsten vorweihnachtlichen Märkte der Gegend laden bunt gemischte Stände sowie ausgefallene und traditionelle Getränke- und Imbissangebote die Gäste zu einem fröhlichen Beisammensein ein.

Anzeige

 

Immer wieder sind die Marktbesucher begeistert von der Vielfalt der in Haddenhausen angebotenen Waren und Leckereien, heißt es von der Löschgruppe Haddenhausen. Denn neben liebevoll gefertigten Basteleien, Handarbeiten oder Weihnachtsartikeln gibt es auch leckere hausgemachte Spezialitäten wie Kekse, Wurst oder Käse. Schmuck, Lederschneidereien, Bilder, Kerzen und Haushaltswaren runden das Angebot ab. So könne man ganz entspannt kreative und ausgefallene Geschenke aussuchen, die man sonst nicht an jeder Ecke findet.

Haddenhauser Organisationen und Vereine sowie regionale Dienstleister und Handwerker präsentieren ebenfalls ihr breit gefächertes Angebot sowie neue Techniken und Trends und freuen sich über neue Kontakte. Und während die Großen sich so richtig ins Gewühl stürzen oder auch entspannt mit Freunden, Nachbarn und Bekannten einen Glühwein, Punsch oder Jagertee genießen, können sich die kleinen Gäste im historischen Kinderkarussell vergnügen.
Ein besonderes Highlight gibt es wie immer am Nachmittag, wenn bei einsetzender Dämmerung der Nikolaus vorbeikommt und im stimmungsvollen Lichterglanz der Marktbeleuchtung für alle Kinder süße Überraschungen verteilt. Zudem wartet in diesem Jahr einer von Deutschlands größten Weihnachtsmännern auf beeindruckte Besucher und weist schon von weitem sichtbar den Weg zum Festgelände.

Wer zwischendurch einmal eine Pause vom weihnachtlichen Trubel benötigt, kann aus einer großen Auswahl kreativer, hausgemachter Torten in der gemütlichen, warmen Cafeteria wählen oder auch Kuchen für die Kaffeetafel zu Hause erwerben. Selbstverständlich können sich die Marktbesucher auch deftig mit Bratwurst, Steaks, Pommes und vielen anderen heimischen und internationalen kulinarischen Schmankerln stärken, die zusammen mit diversen Heißgetränken oder einem kühlen Bier wieder Kraft für die nächsten Runden auf dem weitläufigen Gelände bringen.